Katzenpension Lenggries - das zweite Zuhause für ihr Kätzchen
   Katzenpension Lenggries - das zweite Zuhause für ihr Kätzchen

Das Katzenhaus - Infos, was ihr Kätzchen für den Urlaub braucht

Das gemütliche Häusl befindet sich auf einem Bauernhof

am Ortsrand von Lenggries, Ortsteil Steinbach, ca. 7 km südlich von Bad Tölz:

  • In diesem Haus wohnen nur Katzen. Sie finden hier ein Katzenparadies mit viel Ruhe umgeben Wiesen mit Kälbern, Kühen, Ziegen und Vögeln
  • Das Haus hat 7 Zimmer mit viel Platz zum Spielen, Toben, Klettern und Dösen
  • Die Räume sind artgerecht mit verschiedenen Kratzbäumen, Nischen, Höhlen, Kuschelecken und Klettermöglichkeiten ausgestattet.
     
  • Dazu gibts noch einen Balkon, auf dem die Kätzchen spielen, sich sonnen oder einfach die Gegend beobachten können.
     
  • Unterbringung im Einzel- oder Gruppenzimmer möglich
     
  • Ruhe für Ihre Senioren-Katzen
     
  • Viel Platz zum Toben für junge aktive Miezen
     
  • Wie gesetzlich vorgeschrieben wurde die Katzenpension vom Amtstierarzt des Landratsamtes Bad Tölz begutachtet und gem. § 11 Tierschutzgesetz genehmigt.
     
  • Machen Sie sich selbst ein Bild von den Räumen in der Bildergalerie ... 

 

Gesund und Munter: Impfungen, Flohschutz ... alles, was ihr Kätzchen für den Urlaub braucht

Gerne betreue ich Ihre Katze im Katzenhaus, wenn sie

 

  • gegen Katzenseuche und Katzenschnupfen - Freigänger auch gegen Tollwut - geimpft ist.
    • Um den optimalen Impfschutz für Ihr Kätzchen zu haben, muss die Impfung mind. 3 Wochen vor dem Eincheck-Termin im Katzenhaus gemacht werden.
    • Die Impfung ist mit dem Impfpass nachzuweisen.
    • Der Impfpass wird während des Aufenthalts im Katzenhaus hinterlegt.

  • eine Impfung gegen Katzenleukose und FIP wird empfohlen

  • aktuell entwurmt und parasitenfrei ist
    • ein Flohschutz (z.B. Frontline, bitte kein Halsband) wird empfohlen.
    • Die letzte Entwurmung sollte nicht länger als 6 Wochen zurückliegen.

  • frei von ansteckenden Krankheiten ist.
    • Das ist per Unterschrift im Pensionsvertrag, der am Einchecktag im Katzenhaus gemacht wird, zu bestätigen. Im Zweifelsfall kann eine Bestätigung vom behandelnden Tierarzt eingeholt werden oder die Aufnahme im Katzenhaus verweigert werden. Zudem ist für den Fall eine Unterbringung im Einzelzimmer erforderlich.

  • kastriert ist.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bettina Mensing

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.